Donnerstag, 26. November 2015

Renzension zu "Kerzen, Kuss & Zaubernuss"


Autor: Irene Zimmermann, Martina Sahler, Brinx/ Kömmerling, Hortense Ullrich
Verlag: planet girl
Seitenzahl: 92
ISBN: 978-3-522-50363-1
Preis: 2,95 Euro


Inhalt

Story 1
Die Bürzlers ziehen aus, und das zu Weihnachten. Sarah kann es kaum glauben. Kein Konkurrenzkampf mehr, wer den größten Weihnachtsbaum hat. Deshalb wird beschlossen sich dieses Jahr nur auf das Wesentliche zu beschränken. Doch dann melden sie die Bürzlers zum Kaffee an.

Story 2
Vanessa hat ein Date, aber nicht mit irgendeinem sondern mit Leon aus der 11.. Klar das sie ihre besten Freundinnen Wiebke und Lilly um Hilfe bittet. Und zwar brauch sie Lillys zugefrorenen See, zum Schlittschuh laufen. Doch geht das gut?


Cover

Das Cover ist sehr weihnachtlich gestaltet und hat wieder diesen tollen Duftlack drauf. Das macht das Buch irgendwie besonders. Diesmal riecht es nach Nüssen.
Das Cover gibt nur Auskunft über die 1. Story.


Geschichte

Story 1
Jedes Jahr dasselbe, wer hat den größten Weihnachtsbaum, wer hat die meisten Lichterketten. Sarahs Familie und ihre Nachbarn die Bürzlers stehen jedes Jahr im Konkurrenzkampf um den besten Weihnachtsschmuck. Doch damit ist jetzt Schluss, den die Bürzlers sind ausgezogen. Eine Erleichterung für Sarahs Eltern.
Diesmal wird beschlossen, das es nur Geschenke gibt, aber keinen Weihnachtsbaum und keinen Weihnachtsschmuck.
Doch dann melden sich die Bürzlers zum Kaffee an und wollen sehen was Sarahs Eltern diesmal im petto haben.
Jetzt heißt es Plan B.

Story 2
Vanessa hat ihr erstes Date mit einem Jungen aus der 11. Klasse. Klar, das sie will das es etwas ganz besonderes wird. Ihre Idee: Schlittschuh laufen auf dem See von Lillys Opa.
Doch als Lilly den See testet, merkt sie das es an einigen Stellen knackt und beschließt, das der See noch nicht für das Schlittschuh laufen geeignet ist.
Als Leon nicht aufkreuzt, ignoriert Vanessa Lillys Warnung und fährt auf dem See.
Wird das gut enden?

Außerdem sind in diesem Buch ein Weihnachts- Kreuzworträtsel, sowie ein Gedicht über Frau Holle enthalten.


Lieblingszitat

"Verliebt oder auch nicht, tu immer deine Pflicht." (S. 93)


Bewertung

Da ich die Storys ein bisschen besser und weihnachtlicher fand, gebe ich auch hier 5 von 5 Sternen.
Durch den Duftlack bekommt man noch extra Weihnachtsfeeling, was ich toll finde.
Auch das Gedicht fand ich bisschen besser als im anderen Buch.

Keine Kommentare:

Kommentar posten